Deutsche Wanderjugend im Rhoenklub

 

 
Berichte & Fotos
Fenster schließen

 

Winterwanderung

   
     

„Schnee & Rodel gut!“, schallte der Ruf unserer Familienwartin Edith Zink durch die Rhön und erreichte insgesamt 71 Winterfreunde. Warm verpackt und mit den notwendigen „K-Proviant“ (Kaffee, Kakao, Kekse) wurde nahe dem Wanderparkplatz „Schornhecke“ der Berg gestürmt.

Mit einer halsbrecherischen Geschwindigkeit ging es dann auch wieder runter, kaum dass man oben angekommen war. Über den Hang verbreitet konnte man die Rennen „Klassisch gegen Modern“, also Holzschlitten gegen Kunststoffschlitten beobachten, wobei jeder wohl auf seinen Liebling schwört. Die „Poporutscher“ der Kleinsten liefen hier nur in Konkurrenz zu Edith`s Riesenteller – nicht lenkbar, aber wahnsinnig schnell…

Schnell waren die Stellen ausfindig gemacht, die es zu vermeiden galt: Tiefschnee. Wo die Kids noch locker drüber weg sausen konnten, brachen die Kufen der Oldheimer (Anmerkung des Verfassers: die guten alten Holzschlitten natürlich, nicht die Personen auf den Schlitten!) ein und hoben die Besatzung in die Luft. Trotz diesen gefährlich aussehenden Saltos gab es keine nennenswerten Verletzungen zu verzeichnen.

Bei bestem Wetter und Laune kann man Edith`s erste große Aktion als einen vollen Erfolg verbuchen. Gut gemacht und wir sind gespannt auf die kommenden Veranstaltungen!

 

DWJ im Rhönklub

DWJ im Rhönklub

DWJ im Rhönklub

DWJ im Rhönklub

     
     
     
Fenster schließen